Sie befinden sich: Home » Externer Datenschutzbeauftragter

ER Secure als externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen

Für professionelles Datenschutzmanagement mit reduziertem Zeitaufwand

Unterstützung bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Externe Datenschutzbeauftragte als effiziente Wahl für kleine und mittelständische Unternehmen

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Übernahme aller Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten
  • Hilfe bei der Umsetzung des Datenschutzmanagements
  • Langjährige branchenübergreifende Praxiserfahrung von ER Secure
  • Zugang zu unserem DSGVO-Tool (Datenschutzsoftware) mit integriertem E-Learning
  • Mit Datenschutzberatung und Support – auf Wunsch auch vor Ort
Wie funktioniert das
Datenschutz - Tool
Wie funktioniert das
Datenschutz - Tool

Was genau macht ein externer Datenschutzbeauftragter (externer DSB)?

Datenschutz erfordert Expertise und Erfahrung

Unsere Kerntätigkeit: Ein Datenschutzbeauftragter (DSB) überprüft und begleitet alle notwendigen Aufgaben und Verfahren im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit bei der Datenverarbeitung im Unternehmen. Dadurch unterstützt er das Unternehmen dabei, sein Datenschutzmanagement zu optimieren. Daneben steht ein Datenschutzbeauftragter der Geschäftsleitung in allen datenschutzrechtlich relevanten Angelegenheiten beratend zur Seite.

Unternehmen können sowohl einen internen Mitarbeiter als betrieblichen Datenschutzbeauftragten ernennen, als auch die Bestellung eines externen Datenschutzexperten wählen. Externe Datenschutzexperten übernehmen dabei dieselben Aufgaben wie die betrieblichen Datenschutzbeauftragten – mit dem Vorteil, dass er über fachkundige juristischen Kenntnisse und einen großen Erfahrungsschatz zum korrekten Umgang mit der Verarbeitung von Daten verfügt.

Die Aufgaben im Überblick:
  • Laufende Überprüfung des Datenschutzes
  • Beratung der Geschäftsleitung
  • Hinwirken auf optimierten Datenschutz
  • Begleitung der Verfahren für Datensicherheit
  • Informieren über aktuellen Entwicklungen
  • Analyse neuer juristischer Urteile
  • Hilfe bei Umsetzung bürokratischer Vorgaben
  • Ansprechpartner für das Thema Datenschutz
  • Ggf. Berichterstattung an Geschäftsleitung
  • Ggf. Bewertung der Datenschutzorganisation
Ja, ich möchte ein unverbindliches Angebot für meinen Datenschutz zu fairen Kosten.
Folgende Felder bitte unberührt lassen!
datenschutzbeauftragter
Das Thema Datenschutz bleibt komplex
Keine vollständige Klarheit bei der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU

Bislang fehlt eine eindeutige Rechtsprechung bezüglich der Umsetzung EU DSGVO. Erst einige in den kommenden Monaten und Jahren folgende Gerichtsurteile werden Klarheit liefern, wie die theoretischen Vorgaben aus der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) praktisch im Unternehmen umgesetzt werden sollen.

Notwendige Analyse
Notwendige Analyse und Fachkunde

Neue Gerichtsurteile müssen beachtet und analysiert werden.

Flexible Praxis
Flexible Praxis

Ableitung von Verfahrensweisen mit Daten aus der dynamischen Entwicklung.

Ausstehende Gerichtsurteile
Ausstehende Gerichtsurteile

Juristische Expertise und Erfahrung im Datenschutz sind gefragt.

Externer Datenschutz­beauftragter: die Vorteile
Die effiziente Lösung für Ihren Datenschutz

Intern einen Datenschutzbeauftragten zu ernennen, erscheint auf den ersten Blick die sinnvollste und kostengünstigste Lösung zu sein. Doch im Vergleich zur Dienstleistung eines professionellen externen Datenschutzbeauftragten ist das nur in den wenigsten Unternehmen wirklich die beste Alternative.

Zum einen verfügen intern ernannte Datenschutzbeauftragte häufig nicht über ein hinreichendes Fachwissen sowie die nötige juristische Expertise und Praxiserfahrung, um die Tätigkeit effizient und rechtssicher durchzuführen. Darunter können die Datensicherheit und die Effektivität des Datenschutzmanagements leiden.

Zum anderen müssen interne Datenschutzbeauftragte besonders in kleinen Unternehmen diese Tätigkeit in Teilzeit erledigen. Dies geht zu Lasten der Arbeitskraft des Mitarbeiters in seinem Fachgebiet und schadet in Konsequenz auch der Effektivität des Unternehmens.

Die effiziente Lösung für Ihren Datenschutz
Datenschutzbeauftragter arbeitet auch per Remote

ER Secure als externer Datenschutz­beauftragter arbeitet auch per Remote

Ob online, telefonisch, per Videokonferenz oder per Fernsteuerung

Für eine professionelle Überprüfung und Begleitung der Verfahren für Datenschutz und Datensicherheit ist keine Präsenz im Unternehmen erforderlich. Die Experten von ER Secure können per Fernwartung und Remote alle notwendigen Systeme sichten und übernehmen die Aufgaben per Fernsteuerung.

Die Beratung der Geschäftsleitung und sonstiger Verantwortlicher sowie das Informieren über aktuelle Datenschutz-Entwicklungen ist problemlos per Videokonferenz möglich. Neben der Videoschalte sind auch die klassischen Supportlösungen wie Telefon und E-Mail Teil unseres Portfolios.

Datenschutz geht auch online

Moderne Kommunikations-Wege für schnelle Lösungen

Ein externer Datenschutzbeauftragter, der auf nahezu allen Kanälen verfügbar und präsent ist, kann mindestens so effizient arbeiten wie eine Inhouse-Lösung. Ganz klassisch per Telefon, per E-Mail oder modern per Videotelefonie: Wir sind als externer Datenschutzbeauftragter für Sie da – und erledigen wichtige Aufgaben per Fernsteuerung.

Remote und Fernwartung
Remote und Fernwartung

Per Fernzugriff ermöglichen Sie uns (sofern dies notwendig ist) Einsicht in Ihre Systeme.

Videoschalte und -konferenzen
Videoschalte und -konferenzen

Beratung, Schulung und Briefing – zeitgemäß mit Videotelefonie.

E-Mail- und Telefon-Support
E-Mail- und Telefon-Support

Bei Fragen und Problemen sind wir da – schnell und unbegrenzt.

Datenschutz geht auch online
externer Datenschutzbeauftragter

Ihr externer online Datenschutz­beauftragter

Diese Argumente sprechen für ER Secure

Als externer Datenschutzbeauftragter übernimmt ER Secure sämtliche gesetzlich vorgesehenen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung eines optimalen Datenschutzmanagements und der Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir verfügen über die notwendige fachliche und juristische Expertise sowie jahrelange branchenübergreifende Erfahrung im Datenschutz.

Mit ER Secure als externen Datenschutzbeauftragten erhalten Sie außerdem kostenlosen Zugang zu unserem DSGVO-Tool mit integriertem E-Learning. Eine unbegrenzte Beratung und Support per Telefon oder online runden das Angebot ab. Auf Wunsch stehen Ihnen die Experten von ER Secure auch bundesweit für Vor-Ort-Termine etwa zur Datenschutzberatung oder für eine Schulung zur Verfügung.

Externe Datenschutzbeauftragte sind langfristig oft effizienter und kostengünstiger

Mit ER Secure holen Sie sich Datenschutz-Expertise direkt in Ihr Unternehmen
Wichtige Aufgabe im Unternehmen
Wichtige Aufgabe im Unternehmen

Datenschutz und Datensicherheit bei der Datenverarbeitung gehören immer mehr zu den wichtigsten Aufgaben und Anforderungen in Unternehmen. Eine gut strukturierte und effiziente Datenschutzorganisation ist inzwischen selbst für kleine Unternehmen von Bedeutung.

>Datenschutz erfordert
Schutz der Daten erfordert Experten-Wissen

Das komplexe Thema Datenschutz erfordert juristische Expertise und viel Erfahrung auf dem Gebiet. Bislang fehlt es sogar an einer eindeutigen Rechtsprechung bezüglich der Umsetzung der DSGVO und des BDSG. Es bleibt ein dynamisches Feld.

externer Datenschutzbeauftragter
Vorteil externer Datenschutzbeauftragter

ER Secure verfügt über das nötige Fachwissen rund um das Thema Datenschutz – es ist unsere Kerntätigkeit. Externe Datenschutzbeauftragte bieten dadurch klare Vorteile gegenüber internen – Rechtssicherheit und Zeitersparnis inklusive.

Datenschutzbeauftragten
Langfristig häufig sogar kostengünstiger

Dank eines effizienten externen Datenschutzbeauftragten können sich die Mitarbeiter des Unternehmens vollumfänglich auf die Aufgaben in Ihrem Fachbereich konzentrieren. Das macht die externe Dienstleistung auf lange Sicht oft kostengünstiger.

DSGVO-Tool
Zugang zu DSGVO-Tool

Durch die Bestellung von ER Secure als externen Datenschutzbeauftragten haben Sie zusätzlich kostenlosen Zugang zu unserem selbstentwickelten und professionellen DSGVO-Tool. In die Datenschutzsoftware integriert ist ein E-Learning für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.

Beratung und Support
Unbegrenzte Beratung und Support

Für die Dauer der Dienstleistung profitieren Sie außerdem von unserem Angebot für unbegrenzte Datenschutzberatung und Support online sowie per Telefon. Bei Bedarf kommen unsere Experten etwa für eine Schulung auch direkt zu Ihnen ins Haus – bundesweit.

Häufig gestellte Fragen

Was macht ein externer Datenschutzbeauftragter?

Ein externer Datenschutzbeauftragter überprüft die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Unter anderem begleitet er die Verfahren für Datensicherheit, unterstützt bei der Umsetzung des Datenschutzes und berät die Geschäftsleitung.

Wann ist die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten Pflicht?

Einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen ist gesetzlich verpflichtend, wenn in Ihrem Unternehmen mindestens 20 Personen mit personenbezogenen Daten arbeiten. Bei sensiblen Daten oder geschäftsmäßigem Umgang mit Daten muss unabhängig der Personenzahl immer ein (externer) Datenschutzbeauftragter bestellt werden.

Wie viel kostet ein externer Datenschutzbeauftragter?

Die Kosten für einen externen Datenschutzbeauftragten sind unterschiedlich. Ein Datenschutz-Experte von ER Secure als externer Datenschutzbeauftragter kostet inklusive sämtlicher Leistungen nur ab 109 Euro monatlich.

Wer braucht einen externen Datenschutzbeauftragten?

Viele Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Für Unternehmen, Behörden und Vereine aller Größenordnungen und Branchen kann sich ein externer Datenschutzbeauftragter lohnen, um einen rechtssicheren und effektiven Datenschutz zu gewährleisten.

Welche Aufgaben und Pflichten hat ein externer Datenschutzbeauftragter?

Ein externer Datenschutzbeauftragter ist verpflichtet, die ordnungsgemäße Einhaltung des Datenschutzes zu kontrollieren und die Verfahren zu begleiten. Er unterrichtet die Verantwortlichen und unterstützt durch Erfahrung und Know-how die rechtssichere Umsetzung des Datenschutzes.

Welche Qualifikation sollte ein externer Datenschutzbeauftragter mitbringen?

Im besten Fall hat ein externer Datenschutzbeauftragter branchenunabhängige und langjährige Erfahrung und verfügt neben Fachkunde auch über Kenntnisse und laufende Entwicklungen bezüglich der EU-DSGVO.

Was kann passieren, wenn man keinen externen Datenschutzbeauftragten hat?

Sofern Unternehmen ihrer Pflicht, einen (externen) Datenschutzbeauftragten zu bestellen, nicht nachkommen, drohen rechtliche Konsequenzen und zum Teil hohe Bußgelder.

Wer ist juristisch für die Einhaltung der DSGVO verantwortlich?

Rechtlich gesehen liegt die Verantwortung zur Einhaltung der DSGVO bei den Verantwortlichen des Unternehmens, der Behörde, des Verbandes oder des Vereins und nicht beim Datenschutzbeauftragten – egal ob intern oder extern.